Sportlich und renntauglich

Im Innenraum setzt das R-Line „Interieur“ selbstbewusste Akzente. Schon beim Öffnen der Türen fallen die „R-Line“ Einstiegsleisten mit Logo vorn sowie die in gebürstetem Edelstahl gehaltene Pedalerie ins Auge. Für einen markanten Look sorgen der Dachhimmel in Titanschwarz und Textilfußmatten vorn und hinten mit Ziernähten in Kristallgrau. Das „R-Line“-Logo findet sich sowohl auf dem Startbildschirm als auch auf dem Multifunktions-Sportlederlenkrad wieder. In DSG-Modellen ist das Lenkrad außerdem mit Schaltwippen ausgestattet – für noch dynamischere Gangwechsel. Ideal hierzu sind die ab Comfortline inklusiven Top-Komfortfortsitze. Sie bieten Stoffbezüge im Dessin „Race“, Sitzwangeninnenseiten mit Leder „Vienna“, Ziernähte in Kristallgrau und ein in die Rückenlehne integriertes „R-Line“-Logo. Im Gegensatz dazu unterstreichen die auf Wunsch ab Highline erhältlichen Sportsitze vorn mit Sitzmittelbahnen in Leder „Nappa“ schwarz oder flintgrau, den sportlichen Charakter. Die in Leder „Carbon Style“ (Spaltleder) gehaltenen Sitzwangeninnenseiten überzeugen mit „R-Line“-Logo und Ziernähten in Kristallgrau. Perfekt abgerundet wird die sportliche Optik von Dekoreinlagen in „Black Lead Grey“ oder den Aluminium gebürsteten „Silver Rise“ – beide ebenfalls optional für Comfortline erhältlich.

VW Golf Variant

VW Scirocco

scroll up